Weihnachtsfeier der „Eintracht“ Wickrathberg

Weihnachtsfeier_Foto1-EintrachtAm Sonntag, 14. Dezember 2014 versammelten sich rund 100 Erwachsene und 20 Kinder zur Weihnachtsfeier im evangelischen Gemeindehaus zu Wickrathberg. Im festlich gestalteten Raum wurde neben Kaffee und Kuchen auch viel für die Anwesenden geboten.
Foto von links:
Inge Genzen, Jochem Enzenmüller, Wolfgang Seuthe, John Chalcroft, Jutta Schaaf

 

Weiterlesen

„Knacki“ Deuser und Friedrich Küppersbusch zu Gast beim „64-49 Kitchentalk“ #11

titel_veranstaltungsbild_no11Er moderiert, er produziert TV-Formate, ist wortgewandt und richtig witzig – und am 14. Januar 2015 zu Gast beim „64-49 Kitchentalk“ #11 in der Kulturküche. Wie, diesmal nur ein Gesprächspartner bei Knippi an der Talktheke? Nicht ganz, denn die Beschreibung trifft bezeichnenderweise auf BEIDE Gäste des nächsten Kitchentalks zu: Ex-Mr. NightWash „Knacki“ Deuser und Grimme-Preisträger Friedrich Küppersbusch.

 

Weiterlesen

Nicht Jammern – Klatschen! war im TiG angesagt

Knacki Klaus-Jürgen Deuser:  Deutschlands schnellster Anzugträger ist zurück mit seinem dritten Soloprogramm:

knackideuser-6Und  wieder einmal gibt er so richtig Gas. Fast schon im Stile eines alten amerikanischen Entertainers plaudert er über Gott, die Welt und den Alltag. Naja, plaudern ist vielleicht der falsche Ausdruck. Wer Klaus-Jürgen „Knacki“ Deuser nur einmal live erlebt hat, weiß es wird viel mehr ein wilder Ritt: schnell, schräg, schlau und immer stilsicher.

Egal ob er sich mit der aktuellen politischen Lage auseinandersetzt oder beweist, dass auch deutsche Männer tanzen können oder aufzeigt weshalb man sich über Teenager nicht beschweren sollte und warum der Hund immer noch keine Beine hat, man kann sich eigentlich nur wundern wie jemand, der doch ganz vernünftig aussieht, so viele Gags pro Minute raushauen kann. Doch wie hat er selber gesagt: „Man kann auch schick die Welt verändern.“ Weiterlesen

Nikolaus kam zu den „Alten Säcken“ in den Burgturm

Nikolausfest ist nicht nur ein Kinderfest – Auch die Alten freuen sich noch

Burgturm_Odenkirchen_Nacht-1_Foto-KatzNikolausfeier_Alte Saecke_Foto Katz (1)Der Burgturm von Odenkirchen war vom 21. September 1998 bis zum 1. Dezember 2014 das Domizil der “Alten Säcke”, Altkarnevalisten aus Rheydt. Ab Januar ist dieses Domizil im Klubheim der Karnevalsfreunde Schwarz-Gold-Odenkirchen. Begründung: da ist alles ebenerdig. Das Treppensteigen macht doch schon vielen der Altkarnevalisten Probleme.

 

Weiterlesen

Verbandsversammlung der Euregio Rhein-Maas-Nord in Venray wählte Präsidium und Vorstand für 2015-2018

Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners zum stellv. Vorsitzenden gewählt.

UnbenanntDer Vorsitzende des Verbandsvorstandes, sein Stellvertreter und weitere 8 Mitglieder wurden von der Verbandsversammlung für die Dauer von 4 Jahren gewählt.
Aus der Mitte der gewählten weiteren Mitglieder des Verbandsvorstandes bestimmte die Verbandsversammlung die Vorsitzenden der Ausschüsse und deren Stellvertreter.
Nach 2 Jahren wechselt der Vorsitz der Euregio auf die deutsche Seite und der stellvertretende Vorsitz auf die niederländische Seite.
Weiterlesen

Refugees Welcome – Flüchtlinge Willkommen
Land stellt Anfang 2015 ca. 11 Millionen Euro für Erstaufnahme Einrichtung im JHQ zur Verfügung

Gülistan YükselKörfges, Hans-WilliFelix Heinrichs (SPD)Dies gab Hans-Willi Körfges, MdL, nun bei einer kurzfristig anberaumten Pressekonferenz bekannt.

Der NRW Landtag hatte dies in dieser Woche erwartungsgemäß beschlossen.
„Bei positivem Ablauf des Projektes können wir mit den Arbeiten für die Einrichtung im Sommer 2015 fertig sein“, hofft Körfges.

Nach seiner Einschätzung müssen Anlagen der Infrastruktur wie Wasser, Abwasser etc. möglicherweise komplett neu errichtet werden, auch die verkehrliche Anbindung muß geschaffen werden.
Körfges hofft dabei auf das Fachwissen der NEW und die Bereitschaft eines großen Verbandes wie das DRK, den Betrieb der Einrichtung u übernehmen. Weiterlesen

Waldhausener Grenadiere spenden für Bedürftige

Weihnachtsmarkt_2014_Foto Katz (1)Der Weihnachtsmarkt der Waldhausener Grenadiere wurde in diesem Jahr, dank der Unterstützung des Vereinswirtes Peter Mitzlaff, auf dem Parkplatz neben der Gaststätte „Hensenhof“ abgehalten.

Der neue Platz wurde von den Besuchern sehr gut angenommen. Glühwein, Bratwurst, Waffeln, Spritzgebäck uvm. wurden reichlich verkostet.

 

Weiterlesen

Feierlicher Gottesdienst im ev. Gemeindezentrum Wickrath

3-AdventAm 3. Advent, also dem 14. Dezember 2014 findet ein feierlicher Gottesdienst um 10 Uhr mit dem Wickrather Männergesangverein 1861 im ev. Gemeindezentrum Wickrath, Denhardstraße 21, in 41189 MG-Wickrath statt.

 

Der Männergesangverein unter der Leitung von Chorleiter Sommer wird mit 4 Liedern diesen Gottesdienst musikalisch gestalten, unter anderem wird das Sanctus aus der Deutschen Messe gesungen werden.
Infos: Pfarrer Martin Gohlke (02166-52392)

Neue DRK-Tagespflege im Volksgarten eingeweiht

14-12-12-tagespflege-drk-0070Das alte Schwimmbad im DRK-Haus “Am Volksgarten” ist verschwunden, es hat einem 500 m² Bereich Platz gemacht, in dem nun die Tagespflege eingezogen ist.
Detlef Schmidt, Mitglied im Vorstand des DRK Landesverbandes erläuterte während der heutigen Einweihungsfeier den Umbau:
„Für das Schwimmbad aus dem Jahre 1982 gab es keinen wirklichen Bedarf mehr, wir haben uns deshalb zum zeitgemäßen Umbau entschlossen und freuen uns nun, dieses Tagespflege-Angebot den Menschen in Mönchengladbach machen zu können“.
Die Räumlichkeiten sind hell und freundlich, natürlich ist alles barrierefrei eingerichtet.
Ein halbes Jahr wurde umgebaut, eine neue Küche wurde in den großen Wohnraum integriert, einen Ruheraum gibt es selbstverständlich auch.
Weiterlesen

Warsteiner Hockeypark präsentierte Status Quo

Rockfeuerwerk im KonigPalast (Krefeld)

Acht Monate nach den drei gefeierten Frantic-Four-Reunion-Auftritten sind Status Quo wieder in aktueller Besetzung auf Deutschlandtournee und haben Station im Krefelder Königpalast gemacht.

statusquo-1Die Bandköpfe Francis Rossi (Gitarre, Gesang) und Rick Parfitt (Rhythmusgitarre, Gesang) plus Bassist John ‚Rhino’ Edwards, Keyboarder Andrew Bown sowie der jüngste Neuzugang, Schlagzeuger Leon Cave (36) brannten in der Krefelder Halle dann ihr erfolgsbewährtes Boogierock-Feuerwerk ab. Songmaterial für eine Party der Extraklasse war mehr als ausreichend vorhanden, können Quo doch aus über 30 Alben seit 1968 schöpfen. Darunter Dutzende Single-Hits und Klassiker wie „Rockin’ All Over The World“ oder „In The Army Now“. Ein weiterer Beweis, welche Live-Qualitäten jenes legendäre Quintett, das bislang mehr als 5.500 Konzerte vor insgesamt rund 25 Millionen Zuschauern gegeben hat, besitzt: Die (fast) ausverkaufte „Bula Quo“-Gastspielreise (2013) wurde von der Jury des Live-Entertainment-Awards (LEA) als Hallen-Tournee des Jahres  ausgezeichnet. Weiterlesen

VHS: Das neue Programm ist online

UnbenanntDie Volkshochschule hat jetzt auf www.vhs-mg.de das neue Programm für das Frühjahrsemester veröffentlicht. Anmeldungen zu den Kursen und Veranstaltungen sind ab sofort möglich- entweder direkt am PC oder persönlich in den Geschäftsstellen in Mönchengladbach (Lüpertzender Straße 85) und Rheydt (Mühlenstraße 2-4).

Das gedruckte Programmheft ist ab dem 17. Dezember verfügbar und liegt dann in den Geschäftsstellen und zahlreichen weiteren Stellen im Stadtgebiet aus.

Richtfest am Hugo Junkers Hangar
Tante JU unter der Haube

145000PDer Rohbau des Hugo Junkers Hangar ist fertiggestellt. Die Dacharbeiten sollen ebenfalls noch vor Jahreswechsel weitgehend beendet sein. Fassaden- und Fensterelemente sind bereits fast fertiggestellt.

Für den 21. Juni 2015 ist die feierliche Eröffnung des Hugo Junkers Hangars geplant.

Der Hugo Junkers Hangar, das Projekt zu Ehren des Lebenswerkes des Rheydter Technikpioniers Hugo Junkers, nähert sich in großen Schritten seiner Fertigstellung. Weiterlesen

Es gilt das textile Erbe zu bewahren: Textilstudentin häkelt mit Grundschülern Mützen mit reflektierender Oberfläche

HaekelnDas textile Erbe wird in dem unscheinbaren Grevenbroicher Ortsteil Neukirchen bewahrt.

Dort, in der zweizügigen Jakobus-Grundschule, wirbelt die 24-jährige Jennifer Jandoo freitagnachmittags zwischen den Schülerinnen und Schülern der ersten bis vierten Klasse herum und erklärt ihnen, wie Häkeln funktioniert.
Die 17 Schüler haben einen Faden eines Wollknäuels vor sich liegen, der an einem Ende an einer vollen Wasserflasche befestigt ist und am anderen Ende von einer Häkelnadel gehalten wird.
„Wenn die Generation der 1930er und 1940er Jahrgänge stirbt, nehmen sie die Fähigkeit zu häkeln mit ins Grab. Dann ist diese Fertigkeit für immer verloren. Das will ich verhindern“, sagt Jennifer Jandoo, die am Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik der Hochschule Niederrhein den Master Textile Produkte studiert. Weiterlesen

„Goldene Blume“-Preisträger 2015: Polarforscher und Abenteurer Arved Fuchs

145051PDie Entscheidung für den 25. Preisträger der Goldenen Blume von Rheydt ist gefallen. Der älteste Umweltschutzpreis für besondere Verdienste um die Erhaltung und Vertiefung der Beziehungen zwischen Mensch und Natur geht im nächsten Jahr an den Polarforscher und Abenteurer Arved Fuchs.

Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners wird den Preis gemeinsam mit dem Verein „Kuratorium für die Verleihung der Goldenen Blume von Rheydt e.V.“ am Samstag, 12. September, vergeben. Mit dieser Auszeichnung wird sein hohes Umweltengagement gewürdigt.
Weiterlesen

Grünes Licht für Radstation am Hauptbahnhof Mönchengladbach

Stadt liegt Zuwendungsbescheid über 750.000 Euro vor: Anlage wird im nächsten Jahr gebaut.
Radstation-AnimationenDer geplanten Radstation hinter dem Mönchengladbacher Hauptbahnhof steht nichts mehr im Wege. Nach den Plänen des Mönchengladbacher Architekturbüros Ledwig + Spinnen entsteht parallel zum Bahnkörper angrenzend an den Platz der Republik eine eingeschossige moderne Radstation mit transparenter Glasfassade, die auf den Bahnhofseingang trichterförmig zuläuft. Die Radstation, die das Umfeld städtebaulich aufwerten wird, hat Platz für 666 Fahrradabstellplätze und verschiedene Dienstleistungen rund ums Fahrrad. Dazu zählen unter anderem ein Fahrradverleih sowie eine Servicestation für Fahrradwartung und -codierung.
Weiterlesen

Bruderschaft Wanlo traf sich zur außerordentlichen Mitgliederversammlung

Bruderschaft-WanloAuf der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 10. Dezember 2014 der St. Antonius-Sebastianus Bruderschaft Wanlo von 1400 wurde der Vorstand komplettiert.

 

Am 12. September 2014 war die ordentliche Mitgliederversammlung (JHV) der Bruderschaft. Die Neuwahlen gestalteten sich sehr schwierig. Sowohl Michael Schmitz als auch Thomas Irrgang standen für eine Wiederwahl als 1. Kassierer bzw. 1. Geschäftsführer nicht mehr zur Verfügung. Da bei dieser Versammlung für diese beiden verdienten Bruderschaftler keine Nachfolger gefunden wurden, war eine außerordentliche Versammlung nötig.

 

Weiterlesen